Instant-Kaffeevollautomaten richtig reinigen

| 4. Oktober 2017 | Ein Kommentar

Direkt zum Thema springen:

Konsequenzen falscher oder fehlender Reinigung

Reinigung der einzelnen Bauteile eines Instant-Kaffeevollautomaten

Reinigungsmittel für Vending-Kaffeevollautomaten

Wer seinen Mitarbeitern, Kunden oder Gästen gerne Kaffee aus einem Instant-Kaffeevollautomaten anbieten möchte, muss auch die Reinigung des Automaten ins tägliche Programm mit einbeziehen. Nicht nur hygienisch macht dies einen Unterschied, es verlängert auch die Lebensdauer des Kaffeeautomaten und verhindert Geschmacksveränderungen durch Kalkablagerungen. Zur Reinigung des Instant-Kaffeevollautomaten gehört neben der Säuberung des Gehäuses und des Kaffeeauslaufs auch die Reinigung einiger innerer Bauteile, wie Mischschalen, Schläuche, Produkt- und Wasserbehälter.

Instant Kaffeeautomaten mit geöffneter Front.

Nicht nur äußerlich, auch von innen muss ein Kaffeevollautomat regelmäßig gereinigt werden. Die Konsequenzen eines ungereinigten Automaten können teuer sein.

Die empfohlene Häufigkeit der Reinigung entnehmen Sie den Herstellerangaben in der Bedienungsanleitung. Grundsätzlich lässt sich aber sagen, dass die Mischschalen und der Kaffeeauslauf täglich von Rückständen befreit werden sollten, und auch die Tropfschale sollte täglich geleert werden. Eine Komplettreinigung des Instant-Kaffeevollautomaten inklusive Innenleben empfiehlt sich etwa einmal pro Woche. Unterstützt werden Sie bei der Reinigung in der Regel von den Pflegeprogrammen des Instant-Automaten, sowie von verschiedenen Reinigungslösungen, die Sie in unserem Shop erwerben können.

Konsequenzen falscher oder fehlender Reinigung

Die größte Gefahr bei mangelnder Reinigung des Instant-Kaffeevollautomaten sind Kalkablagerungen. Überall dort, wo der Kaffeeautomat mit Wasser in Berührung kommt, können Kalkrückstände auftreten: im Wassertank, auf der Heizspirale, in den Schläuchen und so weiter. Kalk auf der Heizspirale erhöht den Energieverbrauch des Automaten; in den Schläuchen kann Kalk über kurz oder lang zu Geschmacksveränderungen führen und irgendwann sogar den Schlauch verstopfen und einen Rückstau erzeugen.

Kalk auf der Heizspirale kann die Heizleistung des Kaffeevollautomaten mindern bzw. den Energieverbrauch erhöhen

Auch die Mischerschalen können verstopfen, wenn Sie nicht regelmäßig gereinigt werden. Hier bleiben nach jeder Benutzung Kaffee-, Kakao- oder Milchpulverrückstände haften, die idealerweise einmal täglich entfernt werden sollten. Eine verstopfte Mischerschale kann dramatische Folgen haben: Die Schale läuft über, die Flüssigkeit verteilt sich im Automaten und beschädigt die Elektronik, und im schlimmsten Fall tritt sie auch aus dem Automaten aus und schadet der Umgebung.

Eine weitere Gefahr bei einer schlechten Reinigung des Instant-Kaffeeautomaten ist Schimmelbildung und Tierchenbefall. Das feuchtwarme Innenleben eines Kaffeevollautomaten bietet Bakterien und Ungeziefer einen willkommenen Aufenthaltsort, und Pulverrückstände können hier schnell drastische Konsequenzen haben. Wenn Sie den Innenraum des Automaten jedoch regelmäßig saubermachen und von allen Rückständen befreien, brauchen Sie sich keine Sorgen darüber zu machen.

Reinigung der einzelnen Bauteile eines Instant-Kaffeevollautomaten

Sehr häufig erhalten wir die Frage „Warum gibt mein Kaffeevollautomat keinen Kaffee mehr aus?“. Eine mögliche Antwort darauf sind durch Kalk verstopfte Leitungen. Mit einem professionellen Entkalker können Sie diese Gefahr jedoch verhindern.

Eine weitere Antwort können verstopfte Mischerschalen sein. Diese müssen täglich von Rückständen befreit werden. Wir bieten auch dafür ein Reinigungsmittel an, das Pulverrückstände, Fette und Öle entfernt. Manche Mischschalen und Mixerscheiben sind sogar spülmaschinenfest und können so noch einfacher gereinigt werden (Herstellerangaben beachten).

Auch die Mischschalen des Kaffeevollautomaten müssen regelmäßig gereinigt werden, um nicht zu verstopfen und großen Schaden anzurichten.

Falls Sie in Ihrem Kaffeevollautomaten einen Wasserfilter verwenden, sollten Sie diesen vor der Reinigung mit Reinigungsmitteln entfernen, damit keine Rückstände des Reinigungsmittels im Filter zurückbleiben.

Die verschiedenen Reiniger aus dem automatenservice24-Shop

In unserem Onlineshop finden Sie die richtigen Reinigungsmittel für den Instant-Kaffeevollautomaten.

KMR Kaffeemaschinenreiniger

Der KMR Kaffeemaschinenreiniger entfernt problemlos Getränke-Rückstände, Fette und Öle von Tropfschale, Schläuchen und Gehäuseteilen. Er ist schnell, selbstständig und voll löslich. Außerdem ist er materialschonend, er greift also die einzelnen Bauteile des Instant-Kaffeevollautomaten nicht an, und er ist lebensmittelhygienisch, also nicht gesundheitsschädlich. Der KMR Kaffeemaschinenreiniger verhindert verstopfte Leitungen im Instant-Kaffeevollautomaten.

Entkalkerlösung

Mit der Entkalkerlösung für Kaffeevollautomaten befreien Sie Ihren Instant-Kaffeevollautomaten (je nach Stärke der Verkalkung) innerhalb von 10-45 Minuten von Kalk. Die Lösung wird mit Wasser vermischt und ist aufgebraucht, wenn sich die Farbe von rot zu gelb umwandelt (Farbindikator). Die Entkalkerlösung setzt umweltfreundliche Zitronensäure ein und verbreitet keine aggressiven Dämpfe. Sie ist nicht gesundheitsschädlich und sehr materialverträglich.

Der Spezial-Entkalker für Kaffeevollautomaten ist umweltfreundlich und bewahrt Ihren Instant-Kaffeevollautomaten vor Schäden.

Zusammengefasst kann also eine ordentliche Reinigung das Leben des Instant-Kaffeevollautomaten bedeutend verlängern, und mit den richtigen Reinigern geht die Pflege leicht von der Hand.

Tags: , , ,

Kategorie: Allgemein

Kommentare (1)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. Mia sagt:

    Danke für die gut dokumentierten Tipps. So ein Automatenservice ist schon eine feine Sache. Da muss man sich im Büro nicht mehr um so lästige Dinge, wie die richtige Reinigung des Automaten kümmern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.