Mit unserem reichhaltigen Erfahrungsschatz zum Thema Kaffeevollautomaten versorgen wir auch Schulen und anderen Bildungseinrichtungen mit heißen Getränken und Snacks. Profitieren auch Sie von diesem Erfahrungsschatz und lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich von uns beraten.

Durchgehende Versorgung an Schulen

In vielen Schulen kümmern sich Hausmeister und sogar Lehrer um die Verpflegung der Schüler. Beide Berufsgruppen haben sicherlich auch genügend andere Aufgaben zu erledigen. Was liegt also näher, als den Schülern und Lehrern einen Kaffeevollautomaten zur Verfügung zu stellen, der diesen Aufwand übernimmt?

Der große Vorteil: Ein Automat braucht keine Pause! Er steht nicht nur in der großen Pause zur Verfügung, sondern versorgt Schüler und Belegschaft auch in Freistunden und sogar nach Schulschluss noch mit heißen Getränken.

Geringer Arbeitsaufwand

Der Arbeitsaufwand bei einem solchen Kaffeeautomaten hält sich dabei in Grenzen. Gelegentliches Nachfüllen der Produkte, sowie das Ausführen des täglichen Reinigungsprogrammes reichen für den Alltag aus.

Münzwechsler

Wenn der Automat auch von Schülern benutzt wird, dann sollten Sie auf jeden Fall auf einen Münzwechsler setzen. Dieser gibt immer das passende Wechselgeld aus, sodass das mühsam ersparte Taschengeld der Schüler nicht unnötig im Automaten verschwindet.

Kreative Getränkewahl

Im Businessbereich gibt es einen klaren Favoriten bei den Heißgetränken: Kaffee. In Schulen sieht dies jedoch anders auch. Gerade junge Menschen trinken gerne auch mal einen süßen Kakao, Vanillemilch oder eine Suppe. Lassen Sie sich von uns über Ihre Möglichkeiten aufklären.

Starten Sie jetzt Ihre Beratung!

Auf Basis Ihrer Angaben können wir Ihnen ein erstes Angebot kalkulieren. So finden wir den richtigen Kaffeevollautomaten für Ihre Zwecke!

Schritt 1/3: Ihre Getränke

Zuerst sollten Sie sich Gedanken darüber machen, welche Getränke Sie mit Ihrem Kaffeevollautomaten anbieten möchten.

Schritt 2/3: Ihr Bedarf

Die tägliche Tassenmenge ist maßgebend für die Größe Ihres Kaffeevollautomaten.

Schritt 3/3: Ihre Kontaktdaten

Damit wir Ihnen ein Angebot zukommen lassen können, benötigen wir noch ein paar Kontaktdaten.

  • Schritt 1/3: Ihre Getränke
  • Schritt 2/3: Ihr Bedarf
  • Schritt 3/3: Ihre Kontaktdaten

Welche Getränke möchten Sie anbieten?

Wie viele Tassen werden täglich voraussichtlich konsumiert?

Wie können wir Sie erreichen?

Name/Ansprechpartner

Firma

Telefon

E-Mail

Datenschutz