In Großküchen zählt – neben gutem Essen – meist nur eins: Geschwindigkeit. Es gilt, tausende von Menschen innerhalb kürzester Zeit zu versorgen. Das funktioniert nur mit einem gut koordinierten Team und einer ordentlichen Arbeitsausstattung. Kein Arbeitsschritt darf unnötig lange dauern, jeder Handgriff muss effizient sein. Kaffeemaschinen, die viel Aufmerksamkeit bei der Kaffeezubereitung und ausgiebige Pflege brauchen, sind hier fehl am Platz. Robust muss der Automat sein, und der Kaffee muss auf Knopfdruck fließen. Wir helfen Ihnen, den richtigen Kaffeevollautomaten für Ihre Großküche zu finden.

Tipps für die Suche nach dem richtigen Kaffeevollautomaten für die Großküche

In einem Beratungsgespräch mit uns erfahren Sie, worauf Sie achten müssen. Wir hören uns Ihre Bedürfnisse an und sagen Ihnen, welcher Kaffeevollautomat für Sie in Frage kommt. Zuvor können Sie sich jedoch bereits über ein paar Dinge Gedanken machen:

Wo soll der Automat stehen?

Messen Sie genau aus, wie viel Platz Sie in Ihrer Großküche für einen Kaffeevollautomaten haben. Soll es ein Standautomat sein? Oder ein Table-Top-Gerät, welches auf einer Arbeitsfläche platziert wird? Bedenken Sie auch, dass die Automaten sowohl oben eine Klappe als auch vorne eine Front haben, die beide geöffnet werden können und somit mehr Platz brauchen als die eigentlichen Maße des Gerätes. Schauen Sie auch nach, ob Sie eventuell einen Wasseranschluss in der Nähe des Aufstellorts zur Verfügung haben.

Habe ich einen freien Festwasseranschluss für den Kaffeevollautomaten in meiner Großküche?

Kaffeevollautomaten mit Festwasseranschluss beziehen das Wasser direkt aus der Wasserleitung und müssen nicht von Hand nachgefüllt werden. Das erhöht die Effizienz bei der Kaffeezubereitung enorm. Nicht überall ist es jedoch möglich, den Kaffeeautomaten an die Wasserleitung anzuschließen. Für diesen Fall gibt es Automaten mit Wassertank. Diese gibt es auch in großen Automaten mit sehr großem Fassungsvermögen, sodass auch hier nicht unnötig oft Wasser nachgefüllt werden muss.

Welche Kaffeespezialitäten und Heißgetränke will ich in der Großküche anbieten?

Es gibt die Möglichkeit, sich zwischen Bohnen und Instantgranulat sowie Frischmilch oder Milchpulver/Milchgranulat zu entscheiden. In einer Großküche eignet sich vermutlich die Kombination aus Instantgranulat und Milchtrockenprodukt am besten, da diese am schnellsten zubereitet und am günstigsten im Einkauf sind. Milchpulver oder Milchgranulat ist außerdem nicht so sensibel wie Frischmilch und erfordert nicht so viel Aufmerksamkeit. Zusätzlich zu Kaffee und Kaffeespezialitäten wie Cappuccino, Latte Macchiato und ähnlichen Milchkaffeeprodukten, können auch Kakao, Vanillemilch, Erdbeermilch, Tee/Teewasser, leichte Suppen und weitere Produkte angeboten werden.

Wie finanziere ich den Kaffeevollautomaten?

Sie können für den Kaffee aus dem Kaffeevollautomaten einen Preis erheben. Mit der richtigen Preiskalkulation können Sie so die Kosten für die Anschaffung des Automaten und die Füllprodukte nach und nach wieder reinholen, bis Sie sogar einen Gewinn damit machen. Sie können den Kaffeevollautomaten in der Großküche auch zur Selbstbedienung aufstellen. Dann wird ein Münzeinwurf am Automaten angebracht.

Beratung für Kaffeevollautomaten

Wir helfen Ihnen, den richtigen Kaffeevollautomaten für Ihre Großküche zu finden. Füllen Sie einfach das Formular auf dieser Seite aus und wir setzen uns bald mit Ihnen in Verbindung. Wir freuen uns auf Sie!

Starten Sie jetzt Ihre Beratung!

Auf Basis Ihrer Angaben können wir Ihnen ein erstes Angebot kalkulieren. So finden wir den richtigen Kaffeevollautomaten für Ihre Zwecke!

Schritt 1/3: Ihre Getränke

Zuerst sollten Sie sich Gedanken darüber machen, welche Getränke Sie mit Ihrem Kaffeevollautomaten anbieten möchten.

Schritt 2/3: Ihr Bedarf

Die tägliche Tassenmenge ist maßgebend für die Größe Ihres Kaffeevollautomaten.

Schritt 3/3: Ihre Kontaktdaten

Damit wir Ihnen ein Angebot zukommen lassen können, benötigen wir noch ein paar Kontaktdaten.

  • Schritt 1/3: Ihre Getränke
  • Schritt 2/3: Ihr Bedarf
  • Schritt 3/3: Ihre Kontaktdaten

Welche Getränke möchten Sie anbieten?

Wie viele Tassen werden täglich voraussichtlich konsumiert?

Wie können wir Sie erreichen?

Name/Ansprechpartner

Firma

Telefon

E-Mail

Datenschutz