In sozialen Einrichtungen hat die Aufstellung eines Kaffeevollautomaten viele Vorteile. Kaffee sorgt für Ruhe und Wohlbefinden bei den Besuchern und gibt ein Gefühl von „zu Hause“. Ein Kaffeevollautomat kann zur Selbstbedienung aufgestellt werden und muss nicht ständig beaufsichtigt werden. Je nach Größe des Kaffeevollautomaten braucht dieser auch nur 1-2 Mal Pflege am Tag (Reinigung und Neubefüllung). Der Kaffeevollautomat kann am Morgen für den gesamten Tag, oder je nach Größe und Ansturm auch für mehrere Tage befüllt werden. Der Automat bietet gesparte Zeit und gespartes Geld, denn er sorgt für weniger Abfall und weniger weggeschütteten Kaffee. Es sind keine Papierfilter nötig und der Kaffee wird tassenweise zubereitet, es bleiben also keine kalten Kaffeereste in einer Kanne zurück.

Stellen Sie sich vor der Aufstellung eines Kaffeevollautomaten in der sozialen Einrichtung folgende Fragen:

  • Wie viele Tassen Kaffee, Tee, Kakao o.Ä. werden täglich in Ihrer sozialen Einrichtung getrunken? Diese Zahl ist maßgebend für die Dimensionen des Kaffeevollautomaten.
  • Weiterhin wichtig ist natürlich, wie viel Platz in Zentimetern Sie für einen Kaffeevollautomaten haben (Breite, Tiefe, Höhe, Tiefe bei geöffneter Tür des Automaten, Höhe bei geöffnetem Deckel des Automaten).
  • Welche Getränke möchten Sie anbieten? Reicht der einfache Kaffee schwarz oder sollen Milchkaffeeprodukte zur Auswahl stehen? In sozialen Einrichtungen, wo viele Kinder unterwegs sind, macht es Sinn, auch koffeinfreie Getränke wie Kakao oder Tee anzubieten.
  • Welche Produkte möchten Sie im Automaten verwenden? Möchten Sie Bohnenkaffee oder Instantkaffee anbieten? Und soll es Frischmilch sein oder bevorzugen Sie Milchpulver oder Milchgranulat?
  • Möchten Sie das Wasser automatisch aus der Wasserleitung des Hauses beziehen? Oder kann der Tank auch manuell unter dem Wasserhahn aufgefüllt werden?
  • Soll der Kaffee kostenlos angeboten werden, oder benötigt Ihr Kaffeevollautomat einen Münzeinwurf?

Sie möchten auch für Ihre soziale Einrichtung einen Kaffeevollautomaten kaufen? Dann lassen Sie sich zuvor von uns zum Thema beraten. Füllen Sie dazu einfach das Formular auf dieser Seite aus und wir setzen uns bald mit Ihnen in Verbindung.

Starten Sie jetzt Ihre Beratung!

Auf Basis Ihrer Angaben können wir Ihnen ein erstes Angebot kalkulieren. So finden wir den richtigen Kaffeevollautomaten für Ihre Zwecke!

Schritt 1/3: Ihre Getränke

Zuerst sollten Sie sich Gedanken darüber machen, welche Getränke Sie mit Ihrem Kaffeevollautomaten anbieten möchten.

Schritt 2/3: Ihr Bedarf

Die tägliche Tassenmenge ist maßgebend für die Größe Ihres Kaffeevollautomaten.

Schritt 3/3: Ihre Kontaktdaten

Damit wir Ihnen ein Angebot zukommen lassen können, benötigen wir noch ein paar Kontaktdaten.

  • Schritt 1/3: Ihre Getränke
  • Schritt 2/3: Ihr Bedarf
  • Schritt 3/3: Ihre Kontaktdaten

Welche Getränke möchten Sie anbieten?

Wie viele Tassen werden täglich voraussichtlich konsumiert?

Wie können wir Sie erreichen?

Name/Ansprechpartner

Firma

Telefon

E-Mail

Datenschutz