Architekten arbeiten hart und lange, oft bis in die Abendstunden und vielleicht sogar am Wochenende. Darum findet man, wie in jedem anderen Büro, auch in Architekturbüros sicher eine Kaffeemaschine. Schon für kleine Architekten-Teams lohnt sich die Anschaffung eines Kaffeevollautomaten. So lässt sich Zeit und Geld sparen und ein guter Kaffee ist garantiert.

Wirtschaftliche Vorteile

Kaffeevollautomaten bieten gegenüber herkömmlichen Filtermaschinen oder Kapselmaschinen finanzielle Einsparnisse. Jedes Produkt wird tassengenau zubereitet, es werden also nicht ständig große Kannen Kaffee produziert die dann zur Hälfte im Abfluss landen. Es müssen außerdem keine Filter o.Ä. für den Automaten gekauft werden. Einzig die Produkte müssen eingefüllt werden.

Zeitersparnis

Kaffeevollautomaten bereiten viele verschiedene Kaffeespezialitäten auf Knopfdruck zu. Sie müssen nicht vor jeder Zubereitung befüllt werden (je nach Verbrauch reicht einmal am Tag oder sogar einmal in der Woche). Es muss kein Filter eingesetzt, kein Pulver abgemessen und kein Wasser eingefüllt werden (bei Tankmaschinen können ein paar Liter Wasser vorbereitet werden – Festwasserautomaten beziehen das Wasser komplett selbst). Kaffeevollautomaten sorgen also für einen effizienteren Arbeitsfluss im Architekturbüro. Sie sind zudem sehr pflegeleicht: die Teile sind leicht zu reinigen und die Automaten bieten Spülprogramme zur einfachen Reinigung der Schläuche.

Sie haben die Wahl

Möchten Sie in Ihrem Architekturbüro Bohnenkaffee anbieten, oder lieber Instantkaffee? Instantkaffee ist schneller produziert und insgesamt günstiger, Bohnenkaffee ist (als „Kaffee schwarz“) etwas aromatischer. Dieser Unterschied ist jedoch kaum noch zu merken, sobald der Kaffee mit Milch oder Milchpulver gemischt wurde.

Sie haben auch die Wahl zwischen Frischmilch oder Milchpulver/-granulat. Automaten, die mit Frischmilch betrieben werden, sind etwas pflegeintensiver, da frische Milch empfindlicher ist als Milchpulver.

Wenn Sie einen freien Leitungswasseranschluss im Architekturbüro besitzen, können Sie einen Automaten mit Festwasseranschluss in Betracht ziehen. Alternativ gibt es Kaffeevollautomaten mit Wassertank, die von Hand aufgefüllt werden.

Starten Sie jetzt Ihre Beratung!

Auf Basis Ihrer Angaben können wir Ihnen ein erstes Angebot kalkulieren. So finden wir den richtigen Kaffeevollautomaten für Ihre Zwecke!

Schritt 1/3: Ihre Getränke

Zuerst sollten Sie sich Gedanken darüber machen, welche Getränke Sie mit Ihrem Kaffeevollautomaten anbieten möchten.

Schritt 2/3: Ihr Bedarf

Die tägliche Tassenmenge ist maßgebend für die Größe Ihres Kaffeevollautomaten.

Schritt 3/3: Ihre Kontaktdaten

Damit wir Ihnen ein Angebot zukommen lassen können, benötigen wir noch ein paar Kontaktdaten.

  • Schritt 1/3: Ihre Getränke
  • Schritt 2/3: Ihr Bedarf
  • Schritt 3/3: Ihre Kontaktdaten

Welche Getränke möchten Sie anbieten?

Wie viele Tassen werden täglich voraussichtlich konsumiert?

Wie können wir Sie erreichen?

Name/Ansprechpartner

Firma

Telefon

E-Mail

Datenschutz