Behörden sind allgemein bekannt für längere Wartezeiten. Besonders in Bürgerbüros einer Stadtverwaltung müssen Besucher oft Geduld mitbringen. Die Zeit lässt sich gut und gerne überbrücken mit einer Tasse frischem Kaffee. Statten Sie daher Ihre Behörde mit einem Kaffeevollautomaten von uns aus. Besucher und Mitarbeiter der Behörde werden sich über die Anschaffung freuen.

Wie groß soll der Kaffeevollautomat sein?

Eine erste Überlegung, die Sie beim Kauf eines Kaffeevollautomaten für die Behörde anstellen sollten, ist die Frage nach der Größe der Maschine. Das misst sich am besten in der Tassenanzahl. Schätzen Sie ab, wie viel Kaffee in Ihrer Behörde konsumiert werden wird: Unter 50 Tassen pro Tag? Zwischen 50 und 100? Vielleicht sogar mehr als 100?

Wer soll Zugriff auf den Kaffeevollautomaten haben?

Ist er für die Besucher der Behörde, für die Mitarbeiter oder für beide? Sollen alle für die Heißgetränke zahlen, nur die Besucher, oder keiner? Die Kaffeeautomaten können mit verschiedenen Zahlungssystemen ausgestattet oder ganz ohne Münzeinwurf geliefert werden.

Welche Getränke soll der Automat ausgeben?

Es können reine Kaffeeautomaten sein, zusätzlich kann aber auch eine Kakaoausgabe programmiert werden. Außerdem gibt es Automaten, die Getränke wie Vanillemilch, Tee oder sogar Suppen ausgeben. Was wird in Ihrer Behörde konsumiert werden?

Können Sie Ihren Kaffeevollautomaten mit Festwasser betreiben?

Ein Festwasseranschluss hat den Vorteil, dass er das Wasser direkt aus der Leitung bezieht und kein Wassertank nachgefüllt werden muss. Außerdem reinigt die tägliche automatische Pflegespülung die Leitungen von selbst. Sollten Sie in der Behörde also über einen freien Festwasseranschluss verfügen, so empfehlen wir Ihnen, den Automaten daran anzuschließen.

Zudem sollten Sie einen möglichst wartungsarmen Automaten in Ihrer Behörde aufstellen, sodass Sie nicht viel Zeit für die Pflege aufwenden müssen. Informieren Sie sich also jetzt, indem Sie das Formular auf der rechten Seite ausfüllen und sich unverbindlich von uns beraten lassen.

Starten Sie jetzt Ihre Beratung!

Auf Basis Ihrer Angaben können wir Ihnen ein erstes Angebot kalkulieren. So finden wir den richtigen Kaffeevollautomaten für Ihre Zwecke!

Schritt 1/3: Ihre Getränke

Zuerst sollten Sie sich Gedanken darüber machen, welche Getränke Sie mit Ihrem Kaffeevollautomaten anbieten möchten.

Schritt 2/3: Ihr Bedarf

Die tägliche Tassenmenge ist maßgebend für die Größe Ihres Kaffeevollautomaten.

Schritt 3/3: Ihre Kontaktdaten

Damit wir Ihnen ein Angebot zukommen lassen können, benötigen wir noch ein paar Kontaktdaten.

  • Schritt 1/3: Ihre Getränke
  • Schritt 2/3: Ihr Bedarf
  • Schritt 3/3: Ihre Kontaktdaten

Welche Getränke möchten Sie anbieten?

Wie viele Tassen werden täglich voraussichtlich konsumiert?

Wie können wir Sie erreichen?

Name/Ansprechpartner

Firma

Telefon

E-Mail

Datenschutz