Die Besucher von Bibliotheken halten sich dort oft nicht nur wenige Minuten auf, sondern verbringen gerne auch einige Stunden zwischen den Bücherregalen, sei es zur Recherche oder einfach zur Unterhaltung. Gelegentlich macht ein Bücherfreund jedoch auch mal eine Pause und möchte dabei vielleicht einen Kaffee oder Kakao in einem Aufenthaltsraum zu sich nehmen. Damit die Bibliothekare sich nicht um das Kaffeekochen für Ihre Gäste kümmern müssen, kommt hier die Aufstellung eines Kaffeevollautomaten in Frage. Dieser muss lediglich mit den richtigen Produkten befüllt werden und schon ist er auf Knopfdruck einsatzbereit für jedermann.

Die Bedienung von Kaffeevollautomaten ist dank ihres übersichtlichen Tastenfeldes und häufig noch dank eines Grafikdisplays denkbar leicht. Einfach das gewünschte Produkt auswählen, Münzbetrag einwerfen und schon fließt der Kaffee, Kakao, Tee oder was auch immer gewählt wurde – denn viele Automaten beherrschen deutlich mehr Getränke als nur reinen Kaffee. Durch die Zugabe von Milchpulver oder Milchgranulat (oder, in seltenen Fällen, auch Frischmilch) erweitert sich die Getränkeauswahl bedeutend, und auch Trinkschokoladen und Tee sind für viele Kaffeeautomaten kein Problem.</p

Instant oder Bohne?

Sie haben die Wahl: Möchten Sie Ihren Bibliotheksbesuchern feinsten Bohnenkaffee anbieten oder reicht ein Instantkaffee? Bohnenkaffee ist unter Kennern sehr beliebt, allerdings dauert es vom Knopfdruck bis zum fertigen Getränk einige Sekunden länger als beim Instantkaffee, da die Bohnen noch gemahlen und das daraus entstehende Pulver aufgebrüht werden muss. Bohnenkaffeeautomaten sind auf Grund ihrer aufwendigen Mechanik mit Mahlwerk und Brüher außerdem wartungsintensiver und vor allem lauter als Instantautomaten.

Festwasser oder Tank?

Wenn Sie am Aufstellort des Kaffeevollautomaten in der Bibliothek über einen Wasseranschluss verfügen, so können Sie einen Kaffeevollautomaten mit Festwasseranschluss in Erwägung ziehen. Sollte dies nicht der Fall sein, so eignet sich für die Bibliothek ein Kaffeevollautomat mit Wassertank. Dieser wird von Hand befüllt und macht den Kaffeeautomaten somit flexibel in der Wahl des Aufstellortes.

Möchten Sie weitere Informationen über die Anschaffung eines Kaffeevollautomaten für eine Bibliothek erhalten, so nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie hinsichtlich Ihrer Vorstellung und stehen Ihnen auch nach dem Kauf noch zur Verfügung. Sie erreichen uns unter anfrage@automatenservice24.de oder telefonisch unter 0241-94360872.

Starten Sie jetzt Ihre Beratung!

Auf Basis Ihrer Angaben können wir Ihnen ein erstes Angebot kalkulieren. So finden wir den richtigen Kaffeevollautomaten für Ihre Zwecke!

Schritt 1/3: Ihre Getränke

Zuerst sollten Sie sich Gedanken darüber machen, welche Getränke Sie mit Ihrem Kaffeevollautomaten anbieten möchten.

Schritt 2/3: Ihr Bedarf

Die tägliche Tassenmenge ist maßgebend für die Größe Ihres Kaffeevollautomaten.

Schritt 3/3: Ihre Kontaktdaten

Damit wir Ihnen ein Angebot zukommen lassen können, benötigen wir noch ein paar Kontaktdaten.

  • Schritt 1/3: Ihre Getränke
  • Schritt 2/3: Ihr Bedarf
  • Schritt 3/3: Ihre Kontaktdaten

Welche Getränke möchten Sie anbieten?

Wie viele Tassen werden täglich voraussichtlich konsumiert?

Wie können wir Sie erreichen?

Name/Ansprechpartner

Firma

Telefon

E-Mail

Datenschutz