Die Jugendherberge ist heute wie früher eine gerne gewählte Unterkunft, sowohl für Gruppenreisen und Klassenfahrten als auch für Familien und Einzelpersonen. Längst besteht der Service nicht mehr nur aus einem Bett und einem kargen Essen. Auch Jugendherbergen möchten Ihren Gästen einen gewissen Service anbieten, damit diese sich wohlfühlen und garantiert wiederkommen. Um den Herbergsbesuchern rund um die Uhr Verpflegung bieten zu können, ohne dabei selbst immer aktiv sein zu müssen, stehen in den meisten Jugendherbergen inzwischen Snackautomaten und auch Kaffeevollautomaten zur Selbstbedienung bereit. Wenn auch Sie Ihre Jugendherberge mit einem Kaffeeautomaten ausstatten möchten, lassen Sie sich gerne von uns zum Thema beraten.

Sehr wichtig bei der Wahl eines Kaffeevollautomaten für die Jugendherberge ist, Wert auf die Robustheit der Maschine zu legen. Sie sollte aus hochwertigem, stabilen Material hergestellt sein und der täglichen Benutzung durch viele verschiedene Hände gewachsen sein. Ihre Bedienung sollte sich außerdem simpel gestalten und ohne Einweisung möglich sein. Machen Sie sich vor der Anschaffung auch Gedanken dazu, wie viele Tassen die Maschine in etwa täglich ausgeben muss, und welche Getränke im Angebot sein sollen. In einer Jugendherberge mit sehr jungem Publikum lohnt sich sicher ein Automat, der auch Kakao, Tee und andere koffeinfreie Getränke bietet.

Wir empfehlen Ihnen einen Kaffeevollautomaten, der leicht zu warten ist und auch nicht allzu häufig eine Wartung braucht. Außerdem eignet sich für die Jugendherberge ein Kaffeevollautomat mit Festwasseranschluss sehr gut, da dieser das Wasser selbstständig aus der Leitung bezieht und Sie keinen Wassertank von Hand auffüllen müssen. So können Sie den personellen Aufwand für die Befüllung und Reinigung des Kaffeeautomaten auf einem Minimum halten, während die Gäste der Jugendherberge maximalen Service erhalten.

Unsere Empfehlung

Im Bezug auf die Befüllung des Automaten empfehlen wir Ihnen eine Maschine, die Kaffee aus Instantpulver oder Instantgranulat herstellt, da dieser extrem schnell zubereitet ist. Bohnenkaffee braucht mehr Zeit vom Knopfdruck bis zur vollen Tasse und sollte eher dann verwendet werden, wenn Sie Ihre Gäste persönlich bedienen. Außerdem sollten Sie auf einen Kaffeevollautomaten setzen, der mit Milchpulver oder Milchgranulat arbeitet und nicht mit Frischmilch. Die Trockenpulver sind hygienischer, günstiger und platzsparender.

Lassen Sie sich von uns beim Kauf eines Kaffeevollautomaten für die Jugendherberge beraten. Füllen Sie dazu einfach das Formular auf dieser Seite aus oder rufen Sie uns an unter 0241-94360872. Wir beantworten Ihnen alle Ihre Fragen und helfen Ihnen, den richtigen Automaten zu finden.

Starten Sie jetzt Ihre Beratung!

Auf Basis Ihrer Angaben können wir Ihnen ein erstes Angebot kalkulieren. So finden wir den richtigen Kaffeevollautomaten für Ihre Zwecke!

Schritt 1/3: Ihre Getränke

Zuerst sollten Sie sich Gedanken darüber machen, welche Getränke Sie mit Ihrem Kaffeevollautomaten anbieten möchten.

Schritt 2/3: Ihr Bedarf

Die tägliche Tassenmenge ist maßgebend für die Größe Ihres Kaffeevollautomaten.

Schritt 3/3: Ihre Kontaktdaten

Damit wir Ihnen ein Angebot zukommen lassen können, benötigen wir noch ein paar Kontaktdaten.

  • Schritt 1/3: Ihre Getränke
  • Schritt 2/3: Ihr Bedarf
  • Schritt 3/3: Ihre Kontaktdaten

Welche Getränke möchten Sie anbieten?

Wie viele Tassen werden täglich voraussichtlich konsumiert?

Wie können wir Sie erreichen?

Name/Ansprechpartner

Firma

Telefon

E-Mail

Datenschutz