Kaffeevollautomaten sind die schnelle Möglichkeit, an das geliebte koffeinhaltige Heißgetränk zu kommen. Darum werden sie an immer mehr Orten des täglichen Lebens aufgestellt. In öffentlichen Gebäuden, Büros und Firmen, Arztpraxen, Schulen und anderen Räumlichkeiten sind die Kaffeeautomaten zu finden. Doch – so unglaublich das auch scheinen mag – nicht jeder Mensch trinkt gerne Kaffee. Manche Menschen vertragen das Koffein nicht, andere mögen seinen Geschmack schlicht nicht. Doch auch diese Leute müssen auf ein heißes Getränk aus dem Kaffeevollautomaten nicht verzichten. Viele Kaffeevollautomaten bieten als Option eine heiße Schokolade an. Besonders in Schulen ist dies interessant, da so der Automat auch für Kinder geeignet ist.

Schneller und leckerer Kakao

Wie auch der Kaffee, lässt sich die Trinkschokolade mit einem Kaffeevollautomaten auf Knopfdruck zubereiten. Es muss keine Milch auf dem Herd aufgekocht werden. Der Automat mixt das Trinkschokoladenpulver, welches im Normalfall bereits mit Milchpulver versetzt wurde, mit heißem Wasser, und fertig ist der Kakao. Bei einem guten Trinkschokoladenpulver ergibt sich ein cremiger Milchschaum auf dem Kakao, bei dem jeder mit seiner Getränkewahl zufrieden ist.

Restlos aufgebraucht

Ein Kaffeevollautomat misst die Getränkemenge genau so ab, wie die Füllhöhe der Becher bei der Aufstellung programmiert wurde. Es wird also immer exakt ein Getränk pro Person zubereitet. Es bleiben keine Reste in Kannen zurück, die womöglich weggeschüttet werden, weil zu viel zubereitet wurde. Dieses System ist daher sehr wirtschaftlich und kann zu starken Ersparnissen führen.

Einfache Reinigung

Auch Kaffeevollautomaten mit Kakaoausgabe sind leicht zu reinigen und zu pflegen. Die Brüheinheit kann entnommen werden, um Pulverrückstände zu entfernen und das Innenleben des Automaten zu säubern. Manchmal sind einzelne Bauteile der Kaffeevollautomaten sogar spülmaschinenfest (Herstellerangaben beachten!). Integrierte Spülprogramme der Automaten erleichtern die Reinigung.

Kakaoautomaten mit Bezahlsystem

Nicht immer können Heißgetränke wie Kaffee oder Kakao kostenlos angeboten werden. Manchmal muss ein kleiner Betrag verlangt werden, um die Kosten zu decken. Oftmals lässt sich so sogar ein Gewinn mit dem Automaten erwirtschaften. An Aufstellorten wie Schulen oder anderen öffentlichen Gebäuden, an denen die Automaten weitestgehend unbeaufsichtigt sind, kann ein Bezahlsystem zudem gegen den Missbrauch der Getränkefunktionen wirken. Informieren Sie sich daher über Kaffeevollautomaten mit Kakaofunktion und Münzeinwurf oder Münzwechsler. Diese Funktionen sind in manchen Kaffeeautomaten schon mit eingebaut, in anderen lassen sie sich nachträglich anbringen.

Wir beraten Sie gerne bei der Suche nach dem richtigen Kaffeevollautomaten mit Kakao. Füllen Sie einfach das Formular auf dieser Seite aus, damit wir schonmal eine Vorstellung von Ihren Bedürfnissen kriegen, und wir setzen uns im Anschluss mit Ihnen in Verbindung.

Starten Sie jetzt Ihre Beratung!

Auf Basis Ihrer Angaben können wir Ihnen ein erstes Angebot kalkulieren. So finden wir den richtigen Kaffeevollautomaten für Ihre Zwecke!

Schritt 1/3: Ihre Getränke

Zuerst sollten Sie sich Gedanken darüber machen, welche Getränke Sie mit Ihrem Kaffeevollautomaten anbieten möchten.

Schritt 2/3: Ihr Bedarf

Die tägliche Tassenmenge ist maßgebend für die Größe Ihres Kaffeevollautomaten.

Schritt 3/3: Ihre Kontaktdaten

Damit wir Ihnen ein Angebot zukommen lassen können, benötigen wir noch ein paar Kontaktdaten.

  • Schritt 1/3: Ihre Getränke
  • Schritt 2/3: Ihr Bedarf
  • Schritt 3/3: Ihre Kontaktdaten

Welche Getränke möchten Sie anbieten?

Wie viele Tassen werden täglich voraussichtlich konsumiert?

Wie können wir Sie erreichen?

Name/Ansprechpartner

Firma

Telefon

E-Mail

Datenschutz