Auf dem Weg zur Arbeit halten viele Menschen häufig noch beim Kiosk an, um das Frühstücksbrötchen oder die Tageszeitung zu kaufen. Besonders in Bahnhöfen ist das Kiosk ein stark frequentierter Ort. Darum darf ein guter Kaffee im Inventar des Kiosks nicht fehlen. Mit einem Kaffeevollautomaten erhalten Sie Heißgetränke schnell und auf Knopfdruck. Die Ausstattung Ihres Kaffeeautomaten bestimmen Sie:

  • Soll es Instant-Kaffee sein, oder doch lieber die frisch gemahlene Bohne? Instant-Kaffee ist günstig, schnell gemacht und die Maschinen sind schnell gereinigt. Das Aroma ist jedoch nicht so frisch wie das von Bohnenkaffee, bei dem Mahlgrad und Feinjustierung der Maschine individuell eingestellt werden können.
  • Soll der Kaffeeautomat mit Frischmilch arbeiten oder mit Milchpulver? In den meisten Fällen bewährt sich das Milchpulver, da es hygienischer ist und einen niedrigeren Reinigungsaufwand für die Maschine bedeutet.
  • Haben Sie im Kiosk einen Wasseranschluss zur Verfügung, oder bevorzugen Sie die Kaffeemaschine mit Wassertank? Ein Wasseranschluss ist hygienischer und einfacher instand zu halten, ein Automat mit Wassertank kann jedoch freier und beliebiger aufgestellt werden.
  • Betätigen Sie die Kaffeemaschine Ihres Kiosks und kassieren persönlich, oder sollen die Kunden sich selbst bedienen können? In diesem Fall sollte die Maschine über einen Münzeinwurf verfügen, dessen Münzprüfer die korrekte Menge und die Echtheit der eingeworfenen Münzen kontrolliert. Wahlweise kann auch ein Münzwechsler mit eingebaut werden, der das passende Rückgeld rausgibt.

Starten Sie jetzt Ihre Beratung!

Auf Basis Ihrer Angaben können wir Ihnen ein erstes Angebot kalkulieren. So finden wir den richtigen Kaffeevollautomaten für Ihre Zwecke!

Schritt 1/3: Ihre Getränke

Zuerst sollten Sie sich Gedanken darüber machen, welche Getränke Sie mit Ihrem Kaffeevollautomaten anbieten möchten.

Schritt 2/3: Ihr Bedarf

Die tägliche Tassenmenge ist maßgebend für die Größe Ihres Kaffeevollautomaten.

Schritt 3/3: Ihre Kontaktdaten

Damit wir Ihnen ein Angebot zukommen lassen können, benötigen wir noch ein paar Kontaktdaten.

  • Schritt 1/3: Ihre Getränke
  • Schritt 2/3: Ihr Bedarf
  • Schritt 3/3: Ihre Kontaktdaten

Welche Getränke möchten Sie anbieten?

Wie viele Tassen werden täglich voraussichtlich konsumiert?

Wie können wir Sie erreichen?

Name/Ansprechpartner

Firma

Telefon

E-Mail

Datenschutz