Für den Lehrer ist der Kaffee aus dem Alltag nicht wegzudenken. Besonders in den großen Pausen, aber auch schon morgens vor der ersten Stunde bringt ein Kaffee Schwung in den Tag und macht fit für den Unterricht. Für die Kaffeezubereitung im Lehrerzimmer bietet sich nichts besser an als ein Kaffeevollautomat.

Kein Zeitaufwand für das Kaffeekochen

Mit einem Kaffeevollautomaten nimmt die Kaffeezubereitung kaum noch Zeit in Anspruch. Ein Knopfdruck genügt, und das gewünschte Heißgetränk fließt in die Tasse. Der Automat muss nur einmal mit Wasser und Kaffeebohnen oder Instantkaffee befüllt werden um 15, 20 oder, je nach Automat, 100 und mehr Tassen füllen zu können. Es wird also niemand lange von der Arbeit abgehalten und es gibt keine Diskussionen darum, wer den Kaffee aufsetzt.

Keine Reste in der Kanne

Häufig werden mit Filterkaffeemaschinen ganze Kannen Kaffee zubereitet, die dann doch nicht getrunken werden, weil der Andrang geringer ist als erwartet. Meistens macht man sich nicht die Mühe, die Kaffeepulver- und Wassermenge genau abzuschätzen, was dazu führt, dass viel Kaffee übrigbleibt, der dann kalt wird und im Abfluss landet. Damit das im Lehrerzimmer nicht passiert, ist ein Kaffeevollautomat eine Überlegung wert. Hier wird der Kaffee portionsweise pro Tasse zubereitet, und jeder hat genau die Menge, die er haben möchte. Die individuelle Zubereitung der Heißgetränke erlaubt außerdem eine größere Vielfalt, besonders bei Automaten, die Milchkaffeegetränke zubereiten können.

Einfache Reinigung

Kaffeevollautomaten sind einfach zu bedienen und zu reinigen. Die Brüheinheit ist in der Regel herausnehmbar, was die Reinigung noch einmal erleichtert. Für das Lehrerzimmer eignet sich außerdem ein wartungsarmer Kaffeevollautomat. Kaffeevollautomaten mit Frischmilch-Funktion sind möglich, erfordern allerdings eine erhöhte Aufmerksamkeit bei der Pflege.

Kaffeevollautomaten mit Bezahlsystem

Sie entscheiden, ob Sie Kaffee, Cappuccino & Co für die Lehrer kostenlos anbieten möchten, oder ob Sie einen Preis dafür festlegen wollen. Viele Automaten verfügen über einen Münzeinwurf bzw. lassen sich damit nachträglich ausstatten. Auch das bargeldlose Bezahlen ist möglich, zum Beispiel mit Chipkarten, die über einen Sensor gehalten werden.

Wenn Sie einen Kaffeevollautomaten für das Lehrerzimmer suchen, dann beraten wir Sie gerne dabei. Rufen Sie uns einfach an unter 0241 943 60 872 oder füllen Sie das Formular auf dieser Seite aus!

Starten Sie jetzt Ihre Beratung!

Auf Basis Ihrer Angaben können wir Ihnen ein erstes Angebot kalkulieren. So finden wir den richtigen Kaffeevollautomaten für Ihre Zwecke!

Schritt 1/3: Ihre Getränke

Zuerst sollten Sie sich Gedanken darüber machen, welche Getränke Sie mit Ihrem Kaffeevollautomaten anbieten möchten.

Schritt 2/3: Ihr Bedarf

Die tägliche Tassenmenge ist maßgebend für die Größe Ihres Kaffeevollautomaten.

Schritt 3/3: Ihre Kontaktdaten

Damit wir Ihnen ein Angebot zukommen lassen können, benötigen wir noch ein paar Kontaktdaten.

  • Schritt 1/3: Ihre Getränke
  • Schritt 2/3: Ihr Bedarf
  • Schritt 3/3: Ihre Kontaktdaten

Welche Getränke möchten Sie anbieten?

Wie viele Tassen werden täglich voraussichtlich konsumiert?

Wie können wir Sie erreichen?

Name/Ansprechpartner

Firma

Telefon

E-Mail

Datenschutz