0 0

Kaffeevollautomaten mit Münzeinwurf

Unsere Auswahl an Kaffeevollautomaten mit Münzeinwurf bietet Ihnen ideale Voraussetzungen um den Kaffeegenuss in Ihrem Betrieb zu optimieren. Wir bieten Ihnen Beratung bei der Auswahl und unterstützen Sie gerne bei der Einrichtung Ihres Verkaufsautomaten. Auf Wunsch besorgen wir Ihnen auch größere Standautomaten mit Münzwechsler oder bargeldlosen Zahlungssystemen. Rufen Sie uns doch einfach an: 0241 - 943 608 - 72


Kaffeevollautomaten mit Münzeineinwurf stellen eine sehr beliebte Form der Betrieblichen Verpflegung dar. Aber auch in Gastronomiebetrieben, Sonnenstudios und anderen Geschäften stellen pflegeleichte Kaffeeautomaten mit Münzeinwurf eine gute Möglichkeit dar, Ihre Kunden ohne viel Aufwand mit köstlichen Heißgetränken zu versorgen und dabei sogar noch den einen oder anderen Euro nebenher zu verdienen.

Münzprüfer

Die Kaffeevollautomaten auf dieser Seite wurden von uns bereits mit einem Münzkit ausgestattet, das wir nach Ihren vorgaben einstellen und anpassen. Aber auch das Nachrüsten eines vorhandenen Automaten sollte kein Problem darstellen. Lassen Sie Sich in beiden Fällen gerne von unseren Servicetechnikern beraten!

Besagtes Münzkit besteht aus einem Münzprüfer und optional einem Münzwechsler. Um blütenreine Falschmünzen von den Ehrlichen zu unterscheiden ist der Münzprüfer da, wie der Name schon nahe legt. Er ist in diesem Fall fast schon das wichtigste Utensil zum erfolgreichen (und Gewinn abwerfenden) Betrieb eines Vending Kaffeeautomaten. Der Münzprüfer ist drauf ausgelegt, alle möglichen Aspekte einer Münze, wie zum Beispiel Größe, Dicke, Gewicht, Prägetiefe, Rändelung.

Die Möglichkeit den Ablauf des Münzeineinwurfs, Prüfung und Ausgabe elektronisch statt mechanisch zu gestalten, wurde zum ersten Mal 1972 bei den olympischen Spielen genutzt. Die Deutsche Bahn nutzte damals die ersten Fahrkartenautomaten mit elektronischem Innenleben. Es dauerte nicht lange, bis die elektronische Variante die mechanische, die weitaus weniger Einsatzmöglichkeiten und Spielraum bot, ablöste. Heutzutage sind mechanisch verbaute Münzprüfer nur noch in Spielautomaten anzutreffen, wie zum Beispiel in Flippern.

Moderne Münzprüfer für Kaffeevollautomaten

Moderne Münzprüfer arbeiten heutzutage mit der sogenannten Induktivitätsmessung. Hierbei ist die Rollschiene, die die eingeworfenen Münzen zum eigentlichen Prüfer leitet, so konstruiert, dass die Einwurfgeschwindigkeit keinen Einfluss auf die Möglichkeit der Messung hat. Das war bei vorhergegangenen Messgeräte noch anders, dort war es mitunter noch möglich eine Falschgeldmünze oder eine falsche Währung mit richtiger Geschwindigkeit am Münzprüfer faktisch vorbeizuschleusen, ohne dass der den falschen Charakter der Münze erkennt. Eine Lichtschranke, die im Messgeräte installiert ist, registriert schließlich das Ankommen der Münze im Prüfer. Anschließend wird durch Einsatz von zwei Spulen der Münztyp durch Induktionsmessung bestimmt. Für den Fall, dass die Münze korrekt ist, wird sie in den Tank weitergeleitet, für den umgekehrten Fall wird die Münze über einen entsprechenden Schacht zurückgleitet und wieder ausgegeben.

Eine Herausforderung war die Umstellung der Kaffeeautomaten mit Münzprüfer von DM auf Euro. Die Hersteller von Münzprüfern waren mitunter die ersten, die unter hohen Sicherheitsauflagen mit den neuen Münzen arbeiten durften. Teilweise konnten die damals neuen elektronischen Münzprüfer auf Euro sowie auch auf DM programmiert werden. Am Stichtag war nur noch die Umstellung auf Euro fällig, die teilweise auch automatisch ablief.

Modelle mit Münzwechsler

Münzprüfer

Das korrekte Wechseln und Zurückgeben der Münzen, übernimmt der optionale Münzwechsler. Gängige Münzwechsler besitzen eine Art "Tanksystem", das sind Röhrchen, die das Geld aufnehmen und bei Bedarf als Rückgeld ausgeben. Der obere Teil des Wechslers ist für die Sortierung des eingeworfenen Geldes in die jeweiligen Röhrchen oder Tubes zuständig. Sollte im Tank mal nicht genug Geld zum korrekten Wechseln vorhanden sein, so wird über das Display gefordert, den Betrag abgezählt einzuwerfen. Entsprechend den Anforderungen, die an das Gerät gestellt werden, kann die Anzahl der Münzröhrchen variieren.

Automaten clever refinanzieren

Nicht zu verachten ist die Möglichkeit der Refinanzierung eines Kaffeevollautomaten mit Münzeinwurf. Je nach Tassenpreis, der in den meisten Fällen zwischen günstigen 0,50€ und 1,00€ liegt, machen Sie 30-70ct Gewinn pro Tasse. Bei unseren günstigeren Automaten refinanziert sich die Anschaffung bereits ab ca. 2500 Tassen. In mittleren bis großen Unternehmen, mit einer Abnahme von 100 Tassen am Tag, kann dies schon innerhalb des ersten Monats der Fall sein. Aber selbst, in kleineren Betrieben könnte sich der Automat schon nach einem Jahr ausgezahlt haben. Bei der langen Lebensspanne unserer Automaten eine sinnvolle Investition.

Trusted Shops Kundenbewertungen für Automatenservice24.de: 4.97 / 5.00 von 77 Bewertungen.