Sie sind Steuerberater und möchten Ihren Klienten während der Beratung gerne frischen Kaffee anbieten? Und auch Ihre Mitarbeiter sollen sich den Arbeitsalltag mit Heißgetränken angenehm gestalten können? Schon ab einem täglichen Gesamtkonsum von etwa 15-20 Tassen lohnt es sich für Sie, über die Anschaffung eines Kaffeevollautomaten nachzudenken. Dieser hat sehr viele Vorteile gegenüber den herkömmlichen Herstellungsmethoden wie Filterkaffee. Wir möchten Ihnen hier einige der Vorteile aufzählen und Ihnen zugleich schon einen ersten Denkanstoß geben bei der Entscheidung, welche Art von Kaffeevollautomat für Sie in Frage kommt.

Größere Getränkeauswahl

Ein Kaffeevollautomat beherrscht auf Knopfdruck eine große Auswahl an Heißgetränken. Neben dem üblichen reinen Kaffee stellen viele Maschinen durch die Zugabe von Milchpulver oder Frischmilch auch andere Kaffeespezialitäten wie Cappuccino oder Latte Macchiato her. Kaffeeautomaten mit einem Produktbehälter für Schokoladenpulver stellen auch heiße Trinkschokolade her – eine gute Alternative für die, die keine Kaffeefreunde sind. Um herauszufinden, welche Getränkeauswahl die richtige für Ihre Kanzlei ist, machen Sie am besten eine kleine Umfrage unter den Mitarbeitern nach deren Getränkevorlieben. So können Sie sichergehen, dass Sie den Geschmack eines jeden einzelnen treffen.

Bohnenkaffee vs. Instantkaffee

Beim Thema Getränkeauswahl sollten Sie sich außerdem darüber Gedanken machen, ob Sie für Ihre Steuerberaterkanzlei Bohnenkaffee oder Instantkaffee bevorzugen. Instantkaffee ist schneller hergestellt als Bohnenkaffee, da hier nur das Instant-Pulver oder Instant-Granulat mit Wasser aufgebrüht wird. Geschmacklich unterscheidet sich der Instant-Kaffee zwar nur leicht vom Bohnenkaffee, ist für Kenner jedoch bemerkbar. In einer hochwertigen Kanzlei empfehlen wir daher auch einen hochwertigen Kaffee – schließlich kommt es hier nicht auf Schnelligkeit, sondern auf Qualität an. Ihre Klienten werden sich über einen edlen Bohnenkaffee freuen.

Edles Design für eine stilvolle Kanzlei

Kaffeevollautomaten sind nicht nur funktionell, viele bestechen auch durch ein einzigartiges Design. So unterstreichen zum Beispiel die Rheavendors Kaffeevollautomaten durch ihre hochwertige Optik die Qualität Ihrer Steuerberater Kanzlei zusätzlich noch einmal. Einige der Automaten sind sowohl mit schwarzer als auch mit weißer Front erhältlich – Sie können wählen, welche Version sich besser in die Einrichtung Ihrer Kanzlei einpasst.

Festwasser oder Wassertank

Sofern Sie in Ihrer Steuerberater Kanzlei die Möglichkeit haben, den Kaffeeautomaten an einen Wasseranschluss anzudocken, können Sie darüber nachdenken, sich einen Kaffeevollautomaten mit Festwasseranschluss zuzulegen. Diese Maschinen erhalten das Wasser direkt aus der Leitung, wodurch das manuelle Nachfüllen eines Wassertanks entfällt.

Nehmen Sie über das Formular auf dieser Seite gleich Kontakt zu uns auf, und wir freuen uns, mit Ihnen den perfekten Kaffeevollautomaten für die Steuerberater Kanzlei zu finden.

Starten Sie jetzt Ihre Beratung!

Auf Basis Ihrer Angaben können wir Ihnen ein erstes Angebot kalkulieren. So finden wir den richtigen Kaffeevollautomaten für Ihre Zwecke!

Schritt 1/3: Ihre Getränke

Zuerst sollten Sie sich Gedanken darüber machen, welche Getränke Sie mit Ihrem Kaffeevollautomaten anbieten möchten.

Schritt 2/3: Ihr Bedarf

Die tägliche Tassenmenge ist maßgebend für die Größe Ihres Kaffeevollautomaten.

Schritt 3/3: Ihre Kontaktdaten

Damit wir Ihnen ein Angebot zukommen lassen können, benötigen wir noch ein paar Kontaktdaten.

  • Schritt 1/3: Ihre Getränke
  • Schritt 2/3: Ihr Bedarf
  • Schritt 3/3: Ihre Kontaktdaten

Welche Getränke möchten Sie anbieten?

Wie viele Tassen werden täglich voraussichtlich konsumiert?

Wie können wir Sie erreichen?

Name/Ansprechpartner

Firma

Telefon

E-Mail

Datenschutz