Kaffeevollautomaten für Büro, Praxis & Co.

Sparen Sie Zeit und Geld und erfreuen Sie Ihre Mitarbeiter und Kunden mit leckeren Heißgetränken aus dem Kaffeevollautomaten.

Kostenfrei Angebot anfordern!

Wir beraten Sie gerne.

0241 943 608 72

Schritt 1/3

Schritt 2/3

Schritt 3/3

  • Ihre Getränke
  • Ihr Bedarf
  • Anfrage

Welche Getränke möchten Sie anbieten?

Wie viele Tassen werden täglich voraussichtlich konsumiert?

Wie können wir Sie erreichen?

Name/Ansprechpartner

Firma

Telefon

E-Mail

Datenschutz

Kaufberatung für Kaffeevollautomaten

Auf Kaffee im Alltag kann fast niemand verzichten. Nicht nur im Haushalt, sondern vor allem auf der Arbeit wird Kaffee konsumiert. Kaffeevollautomaten sind die wirtschaftlichste und einfachste Lösung, Mitarbeitern, Kunden und Gästen schnell guten Kaffee anzubieten. Der Kaffee wird im Automaten pro Tasse zubereitet, sodass garantiert immer die richtige Menge Kaffee entsteht. Die tassenweise Zubereitung ermöglicht es auch, jedem sein persönliches Lieblingsgetränk zuzubereiten. Statt der üblichen Kanne schwarzen Kaffees mit kleinen Milchdösen stehen nun Cappuccino, Milchkaffee, Kakao und andere Spezialitäten auf der Karte. Und das superschnell: je nach Getränk dauert die Zubereitung zwischen 7 und 45 Sekunden. Sie können sogar problemlos frischen Bohnenkaffee anbieten. Kaffeevollautomaten mit Mahlwerk übernehmen die komplette Zubereitung vom Mahlen über das Aufbrühen bis zur Ausgabe in die Tasse für Sie.

Die Vorteile eines Kaffeevollautomaten zusammengefasst:

  • Kosteneinsparung
  • Geschwindigkeit
  • Effizienz
  • Qualität
  • Hygiene
Info anfordern

Wie finde ich den richtigen Kaffeevollautomaten?

Im Beratungsgespräch finden wir gemeinsam mit Ihnen heraus, welcher Kaffeevollautomat der richtige für Sie ist. Hier erklären wir Ihnen die Optionen, die Sie bei der Einrichtung der Kaffeeversorgung haben.

> Die Größe

Die passende Größe des Kaffeevollautomaten für Ihre Zwecke wird bestimmt nach der Anzahl der Tassen, die täglich aus dem Automaten bezogen werden. In kleineren Betrieben mit 2 bis 10 Angestellten reicht oft ein kleines Modell mit Wassertank. In einem Großraumbüro oder einem Geschäft mit viel Kundenverkehr ist ein Modell mit Festwasseranschluss und größeren Produktbehältern angebracht, damit man nicht ständig nachfüllen muss.

> Die Getränkeauswahl

Je mehr Leute den Heißgetränkeautomaten nutzen, desto vielfältiger fallen die Getränkewünsche aus. Vom einfachen schwarzen Kaffee, über den Milchkaffee, bis hin zu italienischen Spezialitäten wie dem Espresso oder einem Latte Macchiato ist vieles möglich. Auch Getränke wie Kakao oder Tee sind drin. Je mehr Produktbehälter im Kaffeeautomaten vorhanden sind, desto größer wird die Auswahl. Sie können selbst wählen, welche Getränke Sie anbieten möchten.

> Bohne oder Instant-Kaffee

Ob ein Kaffeevollautomat mit Mahlwerk oder einen Instant-Kaffeevollautomaten der richtige für Sie ist, hängt zum Beispiel davon ab, wie schnell der Kaffee fertig sein soll. Frische Bohnen durchlaufen im Kaffeeautomaten einen Mahlprozess, sodass die Zubereitung schon mal bis zu 45 Sekunden dauern kann. Instant-Kaffee wird mit heißen Wasser in Verbindung gebracht und gemixt, was nur 7-15 Sekunden dauert. Für die Bohnen lässt sich im Automaten der Mahlgrad festlegen. Je nach Automat kann der Mahlgrad sogar individuell variiert werden. Einen geschmacklichen Unterschied zwischen Instantkaffee und Bohnenkaffee bemerken Sie, wenn Sie Kaffee schwarz ohne Zusätze trinken. Sobald der Kaffee aber mit Milchprodukten in Verbindung kommt, wie im Cappuccino oder im Latte Macchiato, werden Sie keinen Unterschied mehr spüren. Die Milch wird hier zum Geschmacksträger.

> Frischmilch oder Milchpulver

Kaffeevollautomaten werden in den meisten Fällen mit Milchpulver oder Cappuccino Topping Pulver befüllt, um für den Milchanteil im Getränk zu sorgen. Das liegt vor allem daran, dass frische Milch sehr empfindlich ist und ihre Anwendung intensive Reinigung und Pflege erfordert. Milchpulver ist hygienisch unbedenklich, da es lange haltbar ist und keinen Nährboden für Bakterien bietet. Es ist außerdem preiswerter als frische Milch und kann in größeren Mengen gekauft werden. Bei einem hochqualitativen Milchpulver ist der Unterschied zur Frischmilch im Kaffee kaum noch zu schmecken. Auch ein cremiger Milchschaum ist kein Problem. Verwenden Sie dafür einfach eines unserer Milchgranulate.

> Wassertank oder Festwasseranschluss

Kaffeevollautomaten können mit Wasser aus dem Wassertank betrieben werden, oder das Wasser direkt aus der Leitung ziehen. Ein Festwasseranschluss ist besonders bei großem Andrang am Kaffeevollautomaten sinnvoll, da ein Tank bei hohem Wasserverbrauch zu häufig nachgefüllt werden müsste. Ein Wassertank macht den Kaffeevollautomaten jedoch mobil, sodass der Aufstellort flexibel gewählt werden kann. Um die richtige Wassermenge immer vorhanden zu haben, können die Möglichkeiten auch untereinander kombiniert werden. Ist zum Beispiel ein Kaffeeautomat nur mit Festwasseranschluss erhältlich, aber im Haus ist gerade kein Wasseranschluss frei, dann kann ein externer Wassertank mit dem Festwasseranschluss verbunden werden und der Automat erhält so sein Wasser. Auch, wenn der Wassertank im Tankautomaten zu klein ist für die Menge der täglichen Tassen, kann man über einen Festwasserautomaten mit externem Wassertank nachdenken. Damit kann man bis zu 20 Liter Wasser auf Vorrat am Automaten anbringen.

> Automaten mit Bezahlsystem

Mit einem Zahlungssystem im Kaffeevollautomaten gleichen Sie den Einkaufspreis des Kaffees wieder aus. Je nach Kalkulation können Sie sogar einen Gewinn erwirtschaften. Die meisten Kaffeevollautomaten können mit einem Münzeinwurf ausgestattet werden, dass auf Ihre Preiskalkulation angepasst wird. Dabei kann es sich um einen einfachen Münzprüfer handeln, der in fast jeden Automaten eingebaut werden kann. Möglich sind auch Münzwechsler, die allerdings größer sind und darum nicht in jeden Automaten passen. Beliebt sind auch bargeldlose Zahlungssysteme.

> Wassertank oder Festwasseranschluss

Kaffeevollautomaten können mit Wasser aus dem Wassertank betrieben werden, oder das Wasser direkt aus der Leitung ziehen. Ein Festwasseranschluss ist besonders bei großem Andrang am Kaffeevollautomaten sinnvoll, da ein Tank bei hohem Wasserverbrauch zu häufig nachgefüllt werden müsste. Ein Wassertank macht den Kaffeevollautomaten jedoch mobil, sodass der Aufstellort flexibel gewählt werden kann. Um die richtige Wassermenge immer vorhanden zu haben, können die Möglichkeiten auch untereinander kombiniert werden. Ist zum Beispiel ein Kaffeeautomat nur mit Festwasseranschluss erhältlich, aber im Haus ist gerade kein Wasseranschluss frei, dann kann ein externer Wassertank mit dem Festwasseranschluss verbunden werden und der Automat erhält so sein Wasser. Auch, wenn der Wassertank im Tankautomaten zu klein ist für die Menge der täglichen Tassen, kann man über einen Festwasserautomaten mit externem Wassertank nachdenken. Damit kann man bis zu 20 Liter Wasser auf Vorrat am Automaten anbringen.

> Automaten mit Bezahlsystem

Mit einem Zahlungssystem im Kaffeevollautomaten gleichen Sie den Einkaufspreis des Kaffees wieder aus. Je nach Kalkulation können Sie sogar einen Gewinn erwirtschaften. Die meisten Kaffeevollautomaten können mit einem Münzeinwurf ausgestattet werden, dass auf Ihre Preiskalkulation angepasst wird. Dabei kann es sich um einen einfachen Münzprüfer handeln, der in fast jeden Automaten eingebaut werden kann. Möglich sind auch Münzwechsler, die allerdings größer sind und darum nicht in jeden Automaten passen. Beliebt sind auch bargeldlose Zahlungssysteme.

Nützliche Tipps bei der Anschaffung eines Kaffeevollautomaten

  • Messen Sie vorher den Standplatz aus. Tiefe, Breite und die gern vergessene Höhe sollten beachtet werden. Nichts ist ärgerlicher, als ein Automat, der nicht an seinen Platz passt.
  • Erkundigen Sie sich im Voraus über den Kalkgehalt in Ihrem Trinkwasser. Evtl. mach hier ein Filter Sinn, um die Lebensdauer des Automaten zu steigern.
  • Achten Sie auf einen Automaten, der einfach zu warten ist. Ein Schnäppchen kann sich schnell rächen, wenn die erste Wartung ansteht.
  • Erkundigen Sie sich bei den Mitarbeitern, was diese wirklich wollen!
  • Lassen Sie sich auch bzgl. der Füllprodukte beraten. Nicht jede Bohne ist für Ihren neuen Kaffeevollautomaten geeignet.

Infos anfordern

Lassen Sie sich von uns beraten. Wir bereiten Ihnen gerne ein passendes Angebot vor.

* Pflichtfelder: Diese Informationen benötigen wir, um Ihnen auf Ihre Nachricht antworten zu können.

oder anrufen: 0241 943 608 72